Lüscher Farbtest

Professor Max Lüscher ist ein Schweizer Psychologe und Psychotherapeut. Er entwickelte 1947 seinen Test zur Einschätzung der menschlichen Persönlichkeit anhand von Farbkarten.

Farben sind Schwingungsfrequenzen. Sie können anregend oder beruhigend wirken und assoziieren Empfindungen wie Wärme und Kälte oder Schwere und Leichtigkeit. Die Sinnesempfindung, die verschiedene Farben auslösen, sind bei allen Menschen nahezu identisch, unabhängig von Alter, Geschlecht und Kultur. Jedoch die subjektive Bewertung, das heißt ob eine Farbe bevorzugt oder abgelehnt wird, entspricht dem unbewussten vegetativen Zustand des Betrachters. Der Lüscher-Farbtest misst den seelisch-körperlichen Zustand des Menschen, seine Belastbarkeit, seine Leistungs- und Kommunikationsfähigkeit, deckt die Ursache von seelischen Belastungen auf, die zu körperlichen Beschwerden führen können.

© 2008 Kinderarztpraxis Frau Dr. med. Sabine Lorenz und Frau Dipl.-Med. Kerstin Rieß
Hoffmannstraße 58 • 09112 Chemnitz • Tel: 0371 302098